LABOR

Prinz Aberjaja

Das Buch
Ein namenloser Prinz macht sich mit seinem sprechenden Pferd auf den Weg, das Glück zu finden, und trifft auf Prinzessin Julia, die einem dreiköpfigen Drachen geopfert werden soll: Ondrej Cikán hat aus einem alten tschechischen Märchen eine berührende Liebesgeschichte in klangvollen Versen gemacht.

Der Autor
Ondřej Cikán, geboren 1985 in Prag, lebt seit 1991 in Wien. Studium der klassischen Philologie. Autor, Übersetzer, Regisseur. 2000 Aufführung seines ersten Theaterstücks in der damaligen Spielbar des Wiener Volkstheaters. 2002 gründet er mit Anatol Vitouch die Literaturgruppe Die Gruppe. Theateraufführungen, Publikationen und Lesungen besonders mit Der Gruppe sowie unter anderem in der Alten Schmiede Wien, im Wiener Literaturhaus, im Klangtheater des ORF, an der Neuen Szene des Nationaltheaters Prag. 2009 Teilnahme an der Finalrunde des Literaturwettbewerbs Open Mike, Berlin. Sonstige Publikationen im Labor-Verlag: Menandros und Thaïs, Roman, 2011. Der Roman wird zur Zeit abendfüllend verfilmt. Mai, Übersetzung des Liebesepos von Karel Hynek Mácha, 2012.

Die Illustratorin
Peperski wurde 1987 in Warschau geboren und studiert an der Universität für Angewandte Kunst Wien Bildende und Mediale Kunst. Ihr Arbeitsschwerpunkt ist Druckgrafik, insbesondere Siebdruck. Sie stellte ihre Werke in Wien, Warschau, Zürich und Tokio aus und gestaltete unter anderem eine Kunstedition der Salzburger Mozartkugeln von Mirabell. 2010 betreute sie im Auftrag der Polnischen Botschaft in Wien und des Österreichischen Polnischen Institutes die visuelle Kommunikation für das internationale Chopin-Jahr.



 

Ondřej Cikán:
Prinz Aberjaja
November 2013
Paperback mit Flappe
ISBN 978-3-902800-09-1
80 Seiten, EUR 10,00 | CHF 12,00

impressum login