LABOR

Menandros und Thaïs

Das Buch
Liebe, Piraten, blutige Schlachten. Ondřej Cikán nahm sich die altgriechischen Abenteuerromane des zweiten Jahrhunderts zum Vorbild: Thaïs wird bei ihrer Hochzeit mit Menandros von Piraten geraubt. Auf der Suche nach ihr irrt der Bräutigam durch eine surreale Welt mit Figuren wie drogensüchtigen Zwergen oder nymphomanischen Zauberinnen. Der Erzähler selbst steht dem mit seiner eigenen Odyssee in der Gegenwart als Kontrast gegenüber.
www.cikanvitouchgruppe.blogspot.com

Der Autor
Ondřej Cikán, wurde 1985 in Prag geboren. Er studiert Latein und Altgriechisch und lebt als Autor und Dramatiker in Wien. 2000 wurde sein erstes Stück in der »Spielbar« des Wiener Volkstheaters aufgeführt. 2002 gründet er mit Anatol Vitouch die Literaturgruppe »Die Gruppe«, aus der der Verein zur Unterstützung märchenhaften Theaters entstand. 2010 Teilnahme an der Finalrunde des Open-Mike-Wettbewerbs in Berlin. Vertreten im Theaterverlag Proscript.

Der Roman wurde verfilmt.
www.menandros.cz

 

 

Ondřej Cikán:
Menandros und Thaïs
Februar 2011
Hardcover, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-902800-01-5
256 Seiten, EUR 19,95 | CHF 33,90

impressum login