LABOR

Helldunkelblau

Das Buch
Kinder sterben anders, und wenn sie es tun, erscheint ihr Tod besonders ungerecht. Studenten und Absolventen der Klasse für Sprachkunst an der Wiener Universität für angewandte Kunst sowie zwei Gast-Autoren haben sich diesem sensiblen Thema angenähert. Sie haben dafür in Sterbehospizen für Kinder, in Kinderspitälern und in Einrichtungen für Betroffene recherchiert. Ihre Texte versuchen nichts zu zeigen, nichts zu erklären, und sie wollen keine Antworten geben. Sie sind vielmehr literarische Auseinandersetzungen mit einem gerne gemiedenen Thema und erlauben damit auch dem Sterben von Kindern, Teil des öffentlichen Diskurses zu werden.

Die Autoren
Die Autoren sind Studenten oder Absolventen der Klasse für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien: Afamia Al-Dayaa, Iris Gassenbauer, Cherry Hu, Dominik Ivancic, Jakob Kraner, Frank Ruf, Lena Ures, Sebastian Höllmüller (Gastautor), sowie Janine Flörl (Gastautorin).



 

Helldunkelblau
Oktober 2015
Hardcover
ISBN 978-3-902800-13-8
173 Seiten, EUR 14,90 | CHF 21,90

impressum login